Willkommen... ...auf den Internetseiten der AWO Ortsverein Langen e.V.! Sie finden hier Hinweise zu unserem Leistungsangebot für Langen und Umgebung, Neuigkeiten aus den einzelnen Leistungsbereichen, interessante Links und alle notwendigen Kontaktinformationen.
So erreichen Sie uns: Wilhelm-Leuschner-Platz 5 63225 Langen Telefon: 06103 / 20 26 20 - 0 Telefax: 06103 / 20 26 20 - 9 Kontaktformular
Sitz der AWO Langen in der Altstadt im alten Feuerwehrgerätehaus
NEWS Die AWO in Langen wird 90! (eingefügt am 14.10.2016) Viel ist leider nicht bekannt über die Gründung der Arbeiterwohlfahrt in der Stadt Langen. Lediglich ein kleiner Auszug aus dem Stadtarchiv gibt Aufschluss darüber, dass die Gründung im Jahr 1926 durch die Langener Lehrerin Else Werner erfolgte. Nach der Machtergreifung Hitlers wurde die AWO dann bundesweit verboten, nachdem der Versuch gescheitert war, die AWO im Sinne der Nationalsozialisten gleichzuschalten. Es waren vor allem wieder engagierte Frauen, die nach dem Krieg die AWO wieder aufleben ließen. Heute ist die Bundes-AWO bereits stolze 97 Jahre alt, hat rund 400.000 Mitglieder und 145.000 Mitarbeiter. Unsere Langener AWO wird hingegen in diesem Jahr 90 Jahre alt, hat rund 420 Mitglieder und 14 Mitarbeiter – darunter viele Bundesfreiwillige und geringfügig Beschäftigte. Hinzu kommt eine große Zahl ehrenamtlich Aktiver. Neben den klassischen Dienstleistungen für alte, kranke und behinderte Menschen, engagiert sich die AWO in Langen aber auch für Jugendliche (z.B. im Jugendzentrum, im Projekt JuVista oder „Demokratie Leben!“) und betreibt gemeinsam mit der Seniorenhilfe, der Haltestelle der Stadt Langen und der Nassauischen Heimstätte den Anwohnertreff Allerhand in Oberlinden. Auf das Erreichte darf man stolz sein. Daher nahm der Verein den runden Geburtstag zum Anlass, am 03.09.2016 zu feiern. Mitglieder des Vereins und geladene Gäste durften sich auf ein feierliches Programm mit Grußworten des Langener Bürgermeisters Frieder Gebhardt und des Landrates des Kreises Offenbach, Herrn Oliver Quilling, freuen. Beide lobten die AWO als eine unverzichtbare Stütze im sozialen Gefüge der Stadt Langen. Für Tim Ruder, Vorsitzender des Vereins, war es ein willkommener Anlass, mit Mitgliedern des Vorstandes an einer Chronik und einer Collage aus Bildern der verschiedenen Epochen zu arbeiten. Sie konnte im Foyer bestaunt werden. Seit letztem Jahr ist übrigens wieder regelmäßig ein alter Begleiter aus den 70iger Jahren für die AWO im Einsatz. Der alte Renault R4 ist ein besonders klagloses und dazu noch sehr wirtschaftliches Fahrzeug. Er ist voll alltagstauglich und  wird regelmäßig für Dienstfahrten, insbesondere für Hausnotrufinstallationen, benutzt. Dabei ist er oft ein absoluter Hingucker und zeigt jeden Tags aufs Neue, dass die AWO in Langen eine lange Geschichte hat. Das Fahrzeug wurde übrigens weithegend aus Spenden finanziert und verbrachte sein früheres Leben im sonnigen Südfrankreich. Die Firma KFZ-Service Breidenbach aus Langen hat das Fahrzeug ehrenamtlich sehr aufwendig wieder instandgesetzt und dafür gesorgt, dass es wieder TÜV bekam und mit deutschen Papieren ausgestattet werden konnte. Hierfür sagen wir herzlichen Dank!
Für alle Facebookfreunde ist die AWO Langen auch dort vertreten. Wer sich dort gerne auf dem Laufenden hält findet auch dort unsere NEWS, kann sie mit Freunden teilen und kommentieren. Bitte hier klicken          --->
Altenpflege. SocialNetworking 3.0  Du hast keine Angst vor dem echten Leben? Du suchst einen guten Beruf mit Karrierechancen? Willkommen in der Altenpflege!
Veranstaltungskalender 2016: - Unser Ausflugsprogramm finden Sie hier
Unterstützen Sie uns Wir brauchen Sie heute ... weil Sie uns vielleicht schon morgen brauchen. MIt einer Spende können Sie unsere Arbeit unterstützen - mehr erfahren Sie hier.
Rund 120 Gäste waren gekommen Der Vorsitzende Tim Ruder (r) begrüßte (v.l.nr.) die Bürgermeistergattin Annerose Gebhardt, Landrat Oliver Quilling und Langens Bürgermeister Frieder Gebhardt Kristina Reitz (Schriftführerin der AWO) mit Frieder Gebhardt und der Hausherrin Frau Pfarrerin Susanne Alberti Dirk Hartmann stellt die Gesichter hinter der AWO vor Startseite Hausnotruf Menüservice Hilfe im Alltag - Fahrdienst Pflegedienst Jugendarbeit Seniorenangebote Unterstützen Sie uns Vorstand Newsarchiv Impressum / Rechtliches Stellenanzeigen Kontaktformular Links
Startseite